Transferdruck

Vom Einzelstück bis zum Großauftrag.
Im Transferbereich kann von der Handzeichnung bis zum Firmenlogo alles aufs Textil gebracht werden.
Die Motive werden mittels Drucker auf einen Transferbogen kopiert und anschließend bedruckt.

Anwendungsbereiche:


Bettwäsche, Polster, Stofftaschen, Mousepads(rund, eckig), Puzzles(A4 und A3),
helle und dunkle Textilien (siehe Textildruck).

Da die zu bedruckenden Objekte mit 200° C bedruckt werden, ist es manchmal
im vorhinein erforderlich, die Qualität bzw. Hitzebeständigkeit zu prüfen.

Am besten eignet sich reine Baumwolle.

Mögliche Vorlagen sind Fotos, Bilder aber auch digitale Vorlagen.
Bei digitalen Bildern (Pixelgrafiken) sollte die Auflösung 200 bis 300 dpi betragen,
um ein optimales Druckergebnis zu erhalten.